1991 - De Putztüfel

De Putztüfel

Lustspiel in drei Akten
von Ulla Kling
bearbeitet von Fritz Klein

Die Mutter ist ein Putzteufel erster Güte, der Sohn ein Student, der Vater ein "Pascha" und der Grossvater ein notorischer Ausbrecher aus dem Altersheim. Man kann also sagen, eine "fast" normale Familie. Aber das Wort normal hat heute den Unterton von langweilig. Und so ist es auch bei dieser Familie. Der Vater arbeitet tags und abends will er seine Ruhe haben. Die Mutter opfert ihre ganze Arbeitskraft einem staubfreien Haushalt. Der Sohn Stefan, ein Student der Psychologie will seine Studien­weisheit zu Hause verwerten und führt "geschwollene" Reden, um diesem Einerlei Abhilfe zu schaffen. Aber da stösst er auf taube Ohren, denn so wie es jetzt ist, war's schon immer und soll es auch bleiben.

Da erscheint unerwartet eine Freundin der Mutter. Eine attraktive und selbstbewusste Geschäftsfrau. Sie ist Inhaberin einer gut gehenden Boutique. In Frau Schmid sieht sie das lange gesuchte Mannequin, um ihr Angebot für vollschlanke Damen wirkungsvoll zu präsentieren. - Und schon ist die Mutter verschwunden, um den Laufsteg zu betreten. Was sich aus diesem Entschluss ergibt, darüber können die restlichen Familienmitglieder nur noch staunen. Der Vater kommt erst wieder zur Besinnung, als er merkt, dass Mama zum verlieben ist, aber nicht nur für ihn! Eine Geschichte also, wie sie ich in vielen Familien wirklich zutragen könnte.

  • Mitwirkende
  • Berichte

Regie

Kurt Rohner

Die Spieler und Spielerinnen

Heiri Schmid, Angestellter
Joseph Grüter

Berta, seine Frau
Hildegard Rüttimann

Stefan, ihr Sohn
Ronald Häfeli

Gusti Schmid, Grossvater
Hermann Dubs

Anna Bünzli, Nachbarin
Hedy Gut

Otto, ihr Mann
Heinz Roth

Melanie, ihre Tochter
Maya Mast

Tanja Neukomm, Freundin von Berta
Monika Seiler

Hansruedi Fischer, Verehrer von Berta
Samuel Schwarber

Mitwirkende hinter den Kulissen

Souffleuse
Monika Geiser

Maske
Helena Bärlocher

Unsere Sponsoren

Sponsoring

Mehr Infos finden Sie [Hier]

Kontakt Impressum

Theatergruppe Birmensdorf - www.theater8903.ch